Powershell für Anfänger
Header

In Anlehnung, zu meinem letzten Beitrag, soll sich dieser Blogeintrag ein wenig mit den Befehlen rund um die Dienste (Services) in und um Powershell drehen. Um überhaupt einmal eine Vorstellung zu bekommen, wie Powershell mit den Services arbeitet, sollte man den Befehl Get-Service ausführen. Die Rückgabe dürfte in etwa so aussehen:

  (mehr …)

Zuerst einmal möchte ich ein paar Grundsätzliche Sachen bei Powershell ansprechen.

  1. Jeder Befehl ist nach dem Prinzip verb-noun aufgebaut. Die Verben bleiben mit einer Handvoll Wörter wovon Get, Set, Add und Remove die wichtigsten sind, sehr überschaubar. Die Nomen sind da zwar etwas komplizierter aber die Namen sind dort meist sehr intuitiv. Ein Get-ADUser <username> macht das, was man auch meint, was gemacht werden soll. Einen AD-User abzurufen.

     

  2. Was man sieht, kann man eintippen. Angenommen ich würde das Cmdlet Get-Service eingeben, welches mit die Dienste des Computers ausgibt. So kommt eine Rückgabe ähnlich dieser:

    Das bedeutet dass ein Get-Service ALG (der Name des Dienstes) mit nur den Dienst ALG anzeigt.

    Wenn ich nun nur den Status haben möchte so ist dies mit (Get-Service ALG).Status leicht zu bewerkstelligen, denn die Variablennamen in der Benutzerausgabe sind “die echten” Variablennamen.

    (mehr …)